Start

Liebe Gäste des Sport-Casino,

seit dem 15. Mai haben wir unsere Gaststätte und unseren Biergarten wieder für Sie geöffnet.

Wir bitten um Vorabreservierung – Tel.: 06147 – 1331

Unseren Bestell-/Abholservice bieten wir zusätzlich weiterhin an.

 

unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen gem. der Hessischen covid-19 Bestimmungen …mehr dazu>>>

(06147) 1331

Bestell-/Abholservice

Dienstag bis Sonntag 17:00 – 21:00 Uhr.

Speisen: Pizza, Nudelgerichte, Schnitzel und Salate.

 

 

unsere aktuelle Karte>>>

 

 

Neues – Aktuelles – Wissenswertes

Fußball News

HFV-Entscheidung jetzt offiziell: Saison wird abgebrochen

SAISONENDE: +++ Meister wird per Quotientenregel bestimmt +++ Keine Absteiger +++ Pokal soll nach Möglichkeit ausgespielt werden +++

FRANKFURT (bk). Der 16. Mai 2020 ist ein historischer Tag für den Fußball in Hessen und wird seinen Platz in den Geschichtsbüchern finden. An diesem Samstag haben die Verantwortlichen des HFV entschieden, dass die unterbrochene Saison 2019/2020 nicht mehr fortgesetzt, sondern beendet wird. Es wird keine Absteiger geben. Darauf verständigten sich Vorstand, Spielausschuss und Kreisfußballwarte am Vormittag in einer Videokonferenz. Teams auf “festen” Aufstiegsrängen düfen alle hoch. Überraschung: Der Pokal soll nach Möglichkeit noch ausgespielt werden. Im Gegensatz zur Relegation.Eine Überraschung ist diese Entscheidung nach den Entwicklungen der vergangenen Wochen freilich nicht, …weiterlesen>>>

 

Nachwuchs gesucht

Der Fußballjugend fehlt der Nachwuchs und das würden wir gerne ändern. Deshalb sind alle Mädchen und Jungs, die Lust haben Fußball zu spielen und zwischen 4 und 11 Jahre alt sind, bei uns herzlich willkommen. Die dazugehörigen Mamas und Papas natürlich auch … weiterlesen>>>

Der Sportclub Astheim bietet für viele Alters- und Interessengruppen das passende Sportangebot.

Derzeit bieten wir folgende sportliche Aktivitäten in unserem Verein an:

Fußball (1. und 2. Mannschaft – Kreisliga – in einer Spielgemeinschaft)
Turnen/Gymnastik (Erwachsene)

Wir möchten unser Sportangebot gerne wieder erweitern und suchen dafür engagierte und motivierte Trainer, Übungsleiter und Betreuer, sowie alle Leute die sich gerne sportlich betätigen und ihren Sport bei uns betreiben möchten.

Für Ihre Anfragen und Vorschläge haben wir immer ein offenes Ohr.

Sie erreichen uns schriftlich (per Post od. eMail), über diese Seite>>> oder auch gerne telefonisch.

“Aktion Sportplatzpate”

Die “Aktion Sportplatzpate” ist seit Beginn der Saison 2019/20 in der nächsten Runde. Hierbei kann man für ein Jahr Pate eines ausgesuchten Stücks von unserem Sportplatz werden …mehr>>>

 

 

 

 
 
 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Login

Ende der Fünf-Quadratmeter-Regel in Gastronomie

Seit Donnerstag, dem 28.05.2020, gilt die Fünf-Quadratmeter-Regel in der hessischen Gastronomie nicht mehr...

In Hessen wurden die Corona-Regeln für Gaststätten erneut angepasst. Für die Gastronomie gibt es nun weitere Lockerungen: Die Vorschrift, laut der pro Gast fünf Quadratmeter Fläche zu berechnen sind, ist gestrichen. Nach wie vor gilt aber auch hier die übliche und in vielen Bereichen anzuwendende Abstandsregel von 1,5 Meter von Mensch zu Mensch. Bei Menschen aus nur zwei verschiedenen Hausständen gilt der Abstand als verzichtbar. Gäste müssen auch keine Mund-Nase-Bedeckungen mehr tragen. Service-Personal müssen sie hingegen auf haben.

 

 

HFV-Entscheidung jetzt offiziell: Saison wird abgebrochen

SAISONENDE: +++ Meister wird per Quotientenregel bestimmt +++ Keine Absteiger +++ Pokal soll nach Möglichkeit ausgespielt werden +++

FRANKFURT (bk). Der 16. Mai 2020 ist ein historischer Tag für den Fußball in Hessen und wird seinen Platz in den Geschichtsbüchern finden. An diesem Samstag haben die Verantwortlichen des HFV entschieden, dass die unterbrochene Saison 2019/2020 nicht mehr fortgesetzt, sondern beendet wird. Es wird keine Absteiger geben. Darauf verständigten sich Vorstand, Spielausschuss und Kreisfußballwarte am Vormittag in einer Videokonferenz. Teams auf "festen" Aufstiegsrängen düfen alle hoch. Überraschung: Der Pokal soll nach Möglichkeit noch ausgespielt werden. Im Gegensatz zur Relegation.

Eine Überraschung ist diese Entscheidung nach den Entwicklungen der vergangenen Wochen freilich nicht, denn flächendeckend hatten sich die Vereine in Hessens Fußballkreisen für einen Abbruch ausgesprochen – zumeist mit einem klaren Votum.

Die Entscheidungsträger im HFV legten fest, dass der Tabellenführer aufsteigt, zudem eventuell fest zum Aufstieg vorgesehene Zweitplatzierte, und es keine Absteiger geben wird. Der „Corona-Meister“ wird nicht anhand der aktuellen Rangliste ermittelt, sondern durch die so genannte Quotientenregelung. Dabei wird die Punktezahl durch die absolvierten Spiele dividiert und mit dem Faktor 100 multipliziert. Dadurch soll die unterschiedliche Anzahl an ausgetragenen Partien ausgeglichen werden. Diese Regelung sorgt in manchen Tableaus für einen Wechsel auf Platz eins.

Die am Samstag getroffene Entscheidung muss nun noch auf einem zu terminierenden virtuellen Verbandstag von den Delegierten bestätigt werden – nicht mehr als ein formeller Akt. 

Teams, die auf dem Aufstiegsrelegationsplatz liegen, dürfen noch auf den Aufstieg hoffen. Hier müssen noch letzte rechtliche Fragen erörtert werden. Eine Relegation wird allerdings auf keinen Fall ausgetragen. Die Kreispokale sollen nach Möglichkeit jedoch noch klassisch sportlich beendet, also ausgespielt werden.

 


Der Fußballjugend fehlt der Nachwuchs, und das würden wir gerne ändern. Deshalb sind alle Mädchen und Jungs, die Lust haben, Fußball zu spielen und zwischen 4 und 11 Jahre alt sind, bei uns herzlich willkommen. Die dazugehörigen Mamas und Papas natürlich auch!

Es gibt bei uns:

  • jede Menge Spaß,
  • Kontakt mit Gleichaltrigen,
  • zusätzliche Freizeitaktivitäten,
  • altersgerechte Übungen
  • und selbstverständlich jede Menge Fußball.

 

Und wer nicht weiß, ob es für den Nachwuchs der richtige Freizeitsport ist, kann sich gerne informieren. Einfach einen der Verantwortlichen anrufen. Wir stehen gerne Rede und Antwort!


Fußball ohne Stress und mit jeder Menge Spaß gibt es in der Saison 2019/20 für folgende Jahrgänge:

G-Junioren (Bambini/U7)

Mädchen und Jungen von 4-6 Jahren

F-Jugend (U9/U8)

Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011 - 2012

E-Jugend (U11/U10)

Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2009 - 2010

D-Jugend (U13/U12)

Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2007 – 2008

C-Jugend (U15/U14)

Jungen der Jahrgänge 2005 – 2006

B-Jugend (U17/U16)

Jungen der Jahrgänge 2003 – 2004

 

Trainiert wird bei gutern Wetter auf dem Sportplatz, bei schlechtem Wetter in der Schulsporthalle an der Grundschule Astheim (nur G- und F-Jugend)!

Also: nicht mehr zögern, sondern vorbeikommen oder bei Fragen anrufen! Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos? - einfach

0176 23846799 anrufen!